Das Buch „Das Prinzip der Einheit“ gehört auch dazu.

Ein Buch zu schreiben ist keine Kleinigkeit. Es dauert manchmal Jahre. Die ersten Zeilen dieses Buches schrieb ich vor sieben Jahren.

Gerade sitze ich in einem Hotel in Los Angeles und wundere mich, daß es wirklich schon so lange her sein soll. Sieben Jahre sind kein Pappenstiel. Es waren sieben reiche Jahre, reich an Erfahrung, Einsicht, Gefühl und Leben. Alles, was ich in diesen sieben Jahren erlebt habe, gehört dazu, jede Minute, jede Empfindung, jeder Weg und jeder Irrweg.
Sieben Jahre dranbleiben, sieben Jahre Glauben an die eigene Fähigkeit, das Projekt zu einem sinnvollen Ende zu bringen, nicht aufzugeben, auf den richtigen Zeitpunkt zu warten, sieben Jahre Geduld mit der Welt, sieben Jahre Geduld mit mir selbst.

Wenn Sie etwas Kreatives machen, sind Sie im Kontakt mit etwas Größerem. Glauben Sie an sich selbst und Ihre Fähigkeiten! Der Glaube der anderen nützt Ihnen nichts. Sie selbst sitzen im Schaltzentrum der Macht. Sie selbst sind der Mensch, auf den es ankommt.

Kreativität liegt in jedem von uns. Sie ist nichts Persönliches. Sie ist der Ort, an dem Sie Ihre Segel aufspannen und Ideen und Impulse vom großen Ganzen empfangen. Vertrauen Sie auf Ihre große Seele. Sie kennt den Weg, weiß um Ihren Wert und hat keinerlei Bedenken, sich zu zeigen.

Das Kunstwerk Ihres Lebens gehört auch dazu.

Das Buch ist im September diesen Jahres erschienen. Es gibt das Buch als gebundenes Hardcover und weltweit als E-Book, für die nächsten vier Wochen noch zum Einführungspreis von 4,99 Euro.

Empfohlene Übung:

Nehmen Sie sich eine Viertelstunde Zeit. spannen Sie Ihre Segel auf und schauen, welche Ideen und Impulse sich einstellen. Glauben Sie mindestens die nächsten 24 Stunden an sich und Ihre Fähigkeiten, nur mal so zum Ausprobieren.

Ihr

Karl-Heinz Rauscher
http://www.dr-rauscher.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s