Das Ende gehört auch dazu.

Das Ende gehört auch dazu. Sonst gäbe es nichts Neues. Altes muß zu Ende gehen, sonst gibt es Stillstand. Das Leben verläuft in Zyklen, in Kreisen, die beginnen, sich entwickeln und sich schließen, wenn die Zeit dafür reif ist.

Wer sich gegen das Ende stemmt, stemmt sich gegen das Leben. Denn das Leben will sich immer wieder erneuern. Aber das Neue enthüllt sich nicht sofort. Es zeigt sich erst, wenn das Alte zu Ende gegangen ist.
Dann allerdings kann etwas völlig Neues, nie Dagewesenes geschehen. Oder das Bisherige springt auf eine völlig neue Ebene und macht einen kompletten Neuanfang möglich.
Was das Neue genau ist, weiß man vorher nie.

Es ist nicht immer einfach zu erkennen, wann die Zeit für das Ende reif ist. Wenn das Leben zu Ende geht, ist es relativ einfach, das festzustellen. Bei Beziehungen und beruflichen Phasen kann das ungleich schwieriger sein.

Wann ist die Zeit reif ist, muß jeder selbst herausfinden. Irgendwann fällt es wie Schuppen von den Augen: Es ist vorbei.
In der Phase, die dann anbricht, mischen sich Trauer um das Gewesene und  idealerweise auch schon Vorfreude auf das Kommende. Wie gesagt, das Neue wird sich noch eine Weile verhüllen. Dann kommt es mit Macht.

Das Ende gehört auch dazu. Es schließt den „circle of all“ und bringt einen großen Vorteil:

Der Augenblick wird kostbar.

Empfohlene Übung:

Suchen Sie sich einen angenehmen Ort. Kommen Sie zur Ruhe. Dann fragen Sie sich, was in Ihrem Leben gerade zu Ende gehen möchte. Was braucht dieses Ende von Ihnen, damit es gelingt und Neuem den Weg bereiten kann?

Falls Sie auf ein Ende stoßen, das schon eingetreten ist: Stimmen Sie im vollen Umfang zu und erlauben sich die volle Trauer und auch die Vorfreude auf das Neue.

Empfehlung für neue Leser: Wenn Sie diesen Blog neu entdeckt haben, empfehle ich Ihnen, auch die älteren Einträge von Anfang an wie ein Buch zu lesen. Wenn Sie es wünschen, kommentieren Sie nach Lust und Laune. Auch Ihre Gedanken gehören dazu und bereichern die Welt. Sobald Sie schreiben, werden Sie gelesen!

Ihr

Karl-Heinz Rauscher
http://www.dr-rauscher.de

12 Kommentare »

  1. Ich habe im November, meinen Lebensgefährten verloren, er ist erlöst und im Himmel,
    wir die noch auf der Erde sind, fällt es oft schwer loszulassen, wir müssen die Trauer Leben um wieder weiter zugehen. Licht und Liebe Maria Anna

    Gefällt mir

  2. Wir sollen heiter Raum und Raum durchschreiten, An keinem wie an einer Heimat hängen,
    Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen, Er will uns Stuf um Stufe heben weiten.
    So Schön , gute Zeit Maria Anna

    Gefällt mir

    • Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise, und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,Nur
      wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen,
      Ein gute Reise nach Berlin wünscht Maria Anna

      Gefällt mir

  3. Hallo, guten tag lieber karl-heinz. Habe bei dir ausbildung gemacht 2000/01
    Und mein papa ging 03/2001 heim und meine mama 30.03.2015 – also grad bor kurzem.
    Du hast recht mit den kommentaren, nei meinem papa hab ich das leid und den schmerz verdraengt und hab mich um mama und fie snderen angehoerigen gekuemmert und nach ca 4 jahren ist der ganze schmerz hervorgeplatz und es es heftig, sehr heftig kann ich dir sagen. Bei mama merk ich diese wellen, es ueberkommt mich die trauer, weinen, schmerz fuer kurze zeit und geht dann wieder. Auch singen und ein laecheln kommt ! Wenn alpha und omega eins sind (christus das alpha und omega – dann ist omega und alpha auch eins). 3 tage nach seinem tod , den tod ueberwunden und die auferstehung. Er konnte ja auch uebers wasser gehen, da sein lg geist – staerker ist- denn materie) und alle menschen sind mit adam und eva verwandt, alles steht in verbindung hin zu dem ‚einen‘ aus dem alles leben entstand. Das wort !!!!! – hat schoepferkraft und macht, enenso die gedanken. Gott hat das seiende gerufen, als waere es schon da und es kam in drr kraft des geistes sofort in aktion und wurde materie. Danke fuer die moeglichkeit der ausbildung bei euch. Diese zeit wollt ich nicht missen. ❤️-lich lieben dank dafuer. Alles liebe und gute. Und danke fuer die blogs. Hab sie letzte woche im web gefunden. Echt klasse! Merci

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s